Firmensitz/Seminare/Schule mit Halle bei Reichenau an der Rax

2651 Prein an der Rax

€ 600.000,00
Kaufpreis
18
Zimmer
514 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
2651 Prein an der Rax
Nutzungsart
Wohnen, Gewerbe
Immobilientyp
Freizeitimmobilie gewerblich
Zimmer
18
Grundstück
2 626 m2
Wohnfläche
207 m2
Nutzfläche
514 m2
Etagenanzahl
4
Zustand
neuwertig
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
sofort
Online-ID
9049045
Anbieter-ID
4441
Stand vom
21.02.2024
Kauf­preis
€ 600.000,00
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
13
Anzahl Separates WC
11
Als Ferienimmobilie geeignet
Altbau
Einbauküche
möbliert
Parkmöglichkeit
WG-geeignet
Abstellraum
betreutes Wohnen
Fliesenboden
Gäste-WC / Separates WC
Kantine/Cafeteria
Kfz-Stellplatz
Laminat
Massivbauweise
Rampe
Rollstuhlgerecht
Räume veränderbar
Sporteinrichtungen
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
02.03.2026
Heizwärmebedarf
108 kWhm2a
Klasse Heizwärmebedarf
D
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.45
Baujahr
1870
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Die angebotene Liegenschaft befindet sich in nur 6 km Entfernung zum traditionsreichen Luftkur- und Fremdenverkehrsort Reichenau an der Rax. Auf fast halbem Weg zwischen Wien und Graz gelegen, benötigt man mit dem Auto von Wien über die A2 ca. 1 1/4 Stunden, von Graz kommend über S6/S35 etwa 1 1/2 Stunden.

Reichenau ist durch den Bahnhof Reichenau-Payerbach sehr gut an die Zugverbindungen der Südbahn angeschlossen, zwischen Prein und Reichenau verkehren regelmäßg Busse, die etwa 20 Minuten für die Strecke benötigen.

Prein gehört zum Gemeindegebiet Reichenau und ist idealer Ausgangspunkt vieler Wanderungen und Klettersteige auf die Rax. Die Talstation der Raxseilbahn, die Wintersportbegeisterte zum Schifahren, Snowboarden oder Rodeln hinauf auf das Hochplateau bringt, erreicht man nach wenigen Autominuten.

Vor der herrlichen Kulisse der Wiener Hausberge Rax und Schneeberg wurde im Jahre 1870 die Schule in Prein errichtet und 1983 durch eine Sporthalle erweitert. Wohnheim im Süden und Sporthalle im Norden sind durch einen unterirdischen Gang miteinander verbunden.

Im Jahre 2015 Jahr wurde die Komplettsanierung des als Sportschule angedachten Wohnheims abgeschlossen, ein Jahr später wurde der Komplex von der Montessori-Initiative Wieden erworben, sämtliche sicherheitsrelevanten Auflagen erfüllt und in eine Schule umgewidmet.

Die weitere Nutzung ist aufgrund des qualitativ hochwertigen Ausbaus, der gebotenen Räumlichkeiten und der traumhaften Lage vielfältig und erlaubt viel Spielraum (z.B. gewerblicher Firmensitz, Erwachsenenseminare, Schulungen, Jugendherberge, ganzjährige Unterbringung, Sport- und Projektwochen etc.).

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.


Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <3.000m
Apotheke <8.000m
Krankenhaus <5.000m

Kinder & Schulen
Schule <3.500m
Kindergarten <9.500m

Nahversorgung
Supermarkt <8.000m
Bäckerei <7.500m

Sonstige
Bank <7.500m
Geldautomat <7.500m
Post <7.500m
Polizei <7.500m

Verkehr
Bus <3.000m
Bahnhof <6.000m
Autobahnanschluss <9.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap

Anfrage senden

Rudi Dräxler Immobilientreuhand GesmbH

Frau ​​Elisabeth Greutter

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen.

Rudi Dräxler Immobilientreuhand GesmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau ​​Elisabeth Greutter

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 4441 - vielen Dank!