Entzückendes Einfamilienhaus in attraktiver Wohnlage!

2232 Deutsch-Wagram

€ 649.000,00
Kaufpreis
5
Zimmer
151 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
2232 Deutsch-Wagram
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus
Zimmer
5
Grundstück
713 m2
Wohnfläche
151 m2
Nutzfläche
188 m2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9113654
Anbieter-ID
4020/1079
Stand vom
02.03.2024
Kauf­preis
€ 649.000,00
Provision für Käufer
3% vom Kaufpreis zzgl. 20% MwSt.
Badezimmer
2
Balkon- und Terrassenzahl
2
Anzahl Separates WC
2
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
Gäste-WC / Separates WC
Heizwärmebedarf
132.00 kWhm2a
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.22
Baujahr
1981
Modernisierung / Sanierung
2018
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
3
Garage
2

Zum Verkauf kommt ein - im positiven Sinne - außergewöhnliches Einfamilienhaus in netter Wohnlage von Deutsch-Wagram (Ortsteil Helmahof). 

Die Stadtgemeinde mit ca. 9.200 Einwohnern im Bezirk Gänserndorf liegt unmittelbar an der nordöstlichen Stadtgrenze Wiens. Die Bundeshauptstadt ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Pkw, rasch erreichbar.

Unmittelbar schräg gegenüber der Liegenschaft befindet sich eine Bushaltestelle der Linie 521. Der Bahnhof Helmahof ist fußläufig erreichbar. Mit der S1 ist man nach ca. 19 Minuten Fahrzeit in Wien-Floridsdorf, oder alternativ in ca. 42 Minuten Fahrzeit am Matzleinsdorfer Platz in Wien. 

Im Ort gibt es diverse Kindergärten, Schulen, Supermärkte, Restaurants und Ärzte. 

Die gesamte Liegenschaft präsentiert sich in einem sehr gepflegten Zustand mit einem überaus charmanten Erscheinungsbild.

Das Eckgrundstück umfasst ca. 713 m². 

Der Garten, inklusive Bewässerungsanlage, wurde 2008 komplett neu gestaltet und verdient ohne Zweifel die Bezeichnung "Wohlfühloase". Die Gartenhütte ist nicht Teil dieses Angebotes und wird von den Verkäufern demnächst noch entfernt.

Neben zwei hintereinanderliegenden Garagenplätzen befindet sich vor der Garageneinfahrt ein Pkw-Abstellplatz mit einer bewachsenen Pergola. Komplettiert wird dieses  "Autoparadies" durch zwei weitere Pkw-Abstellplätze auf der Liegenschaft. Auch gibt es sowohl am Ende der Garage, wie im Souterrainbereich des Hauses jeweils eine Werkstatt, wobei diese Räumlichkeiten natürlich auch anderweitig genutzt werden könnten.

Highlight des Hauses ist im Erdgeschoss (= Hochparterre) sicherlich der ca. 44 m² Wohn-Essbereich mit Terrassenausgang - in Verbindung mit dem ca. 26 m² gartenseitigen lichtdurchfluteten Wohnraum.

Neben der Wohnzimmerterrasse ist noch eine weitere Terrasse im hinteren Bereich des Gartens zu finden.

Im Erdgeschoss steht eine Wohnnutzfläche von ca. 108 m² zur Verfügung.

Im Souterrainbereich sind ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein vielseitig nutzbarer Mehrzweckraum untergebracht, die im weitesten Sinne auch noch als "Wohnfläche" hinzugerechnet werden können und ca. 43 m² umfassen. Die natürliche Belichtung ist in diesem Bereich zwar etwas eingeschränkt, was aber durch Intelligente Beleuchtungs- und Einrichtungsmaßnahmen großteils kompensiert wurde. Im weiteren Sinne steht somit auf beiden Ebenen eine Fläche von insgesamt ca. 151 m² für Wohnzwecke zur Verfügung.

Hinzu kommen im Souterrainbereich noch Flächen für Haustechnik, Abstellraum und "Werkstatt" mit ca. 37 m², sodass sich die gesamte Nutzfläche des Hauses auf ca. 188 m² beläuft.  

Die genaue Raumaufteilung kann den beigelegten Grundrissplänen entnommen werden. 

Da die Geschichte der Liegenschaft etwas umfangreicher ist, hier die wichtigsten Etappen in der Zusammenfassung:

- 1981:   Errichtung des Hauses in Holzriegelbauweise

- 2001:   der heutige Eigentümer kauft die Liegenschaft und setzt erste Sanierungsmaßnahmen

- 2003:   die vorhandene Garage wurde erweitert

- 2005 - 2007:   Innenausbau Erdgeschoss / neue Küche eingebaut / Wasser- und Heizungsinstallationen zu 80% erneuert / neue Fassade inkl. Außenisolierung / alle Fenster und Eingangstüren neu / neue Dachdeckung / neue E-Installationen mit Kompletterneuerung des Zählerkastens / Souterrainausbau

- 2008:   Neuanlage des Gartens inkl. Bewässerungssystem

- 2011:   Errichtung einer Photovoltaikanlage mit 5 KW Peakleistung inkl. Luftwärmepumpe und Speicher zur Warmwasserbereitstellung

- 2013:   Komplettsanierung Badezimmer und WC im Erdgeschoss

- 2016:   neuer gartenseitiger Anbau von ca. 26 m² Wohnnutzfläche in Holzriegelbauweise / BWT Wasserenthärtungsanlage

- 2018:   Erneuerung der Heizungsanlage mit Premium-Gas-Brennwertgerät (Weishaupt)   

Die Heizung wir primär über eine Gaszentralheizung mit Brennwertgerät bereitgestellt. Ausnahme ist der im Jahr 2016 errichtete Anbau der Liegenschaft, wo eine Decken-Infrarotheizung installiert wurde.  

Das Warmwasser wird über die hauseigene Photovoltaikanlage aufbereitet.

Anschlüsse für Kanal, Ortswasser, Strom, und Gas sind vorhanden.

Es gibt einen Brunnen, dessen Wasser für die Gartenbewässerung verwendet wird. Das Regenwasser vom Dach des Anbaus von 2016 wird in einer Zisterne gesammelt.

Diese überaus ansprechende, familienfreundliche Immobilie kann nach individueller Absprache übernommen werden. 

Der Heizwärmebedarf aus dem Energieausweis vom 21.11.2023 beträgt 132 kWh/m²a. Der Gesamtenergieeffizienz-Faktor ist 1,22.

Anfrage senden

BONREAL Immobilienvermittlung GmbH

Herr Dkfm. Dirk Dose

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen.

BONREAL Immobilienvermittlung GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Dkfm. Dirk Dose

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 4020/1079 - vielen Dank!