Provisionsfreie Neubauwohnung Nähe Therme Wien mit Smart-Home System - Nähe Sonnwendviertel

Laxenburger Straße, 1100 Wien

€ 330.000,00
Kaufpreis
2
Zimmer
50,6 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
Laxenburger Straße, 1100 Wien
Nutzungsart
Wohnen, Gewerbe, Anlageobjekt
Immobilientyp
Wohnung
Zimmer
2
Wohnfläche
50,6 m2
Freifläche
7,8 m2
Etagenanzahl
12
Etage
2
Zustand
Erstbezug
Alter des Gebäudes
Neubau
verfügbar ab
2025
Online-ID
9262744
Anbieter-ID
24558
Stand vom
16.05.2024
Kauf­preis
€ 330.000,00
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
1 (7.8 m2)
Anzahl Separates WC
1
Aufzug
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
Fahrradraum
Fliesenboden
Gäste-WC / Separates WC
offene Küche
Parkett
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
06.07.2031
Heizwärmebedarf
28.1 kWhm2a
Klasse Heizwärmebedarf
B
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
0.75
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
A
Baujahr
2025
Befeu­e­rungs­art
alternativ
Garage
1

Angrenzend an den beliebten 4. Wiener Gemeindebezirk, unweit vom Hauptbahnhof Wien mit seiner perfekten öffentlichen Anbindung, wächst ein neuer moderner, lebendiger Teil Wiens: Das Neue Landgut. Viel Grün, ein facettenreiches Angebot an Kultur, Freizeit und Nahversorgung sowie zukunftsweisende Mobilitätskonzepte stellen den Lebensraum in den Mittelpunkt.

Das neue Grätzel rund um das Wohnprojekt LAXURY mit 10.000 Quadratmeter Grünfläche, ein Outdoorsportplatz und der neue Bildungscampus Landgutgasse bietet Familien ein Umfeld, das Ausbildung, Freizeit und Zuhause perfekt miteinander verbindet. Das Auto findet Platz in der hauseigenen Tiefgarage, die es eigentlich nicht bräuchte, denn mit U-Bahn, Straßenbahn, Autobus und S-Bahn ist man in Windeseile an ganz Wien angebunden.

  • In nur 5 Minuten zu Fuß am Wiener Hauptbahnhof
  • In nur 10 Minuten mit der U-Bahn zur Wiener Staatsoper und der Innenstadt
  • In nur 10 Minuten mit dem Rad zum Naschmarkt
  • In nur 15 Minuten zu Fuß zum Sonnwendviertel 

Mit seiner Mischung aus Wohnung und Büro nimmt LAXURY den Grundgedanken moderner Stadtentwicklung auf: Vielfalt mit Mehrwert. Im Fokus stehen 80 moderne, klug geschnittene Eigentumswohnungen mit einer Größe von ca. 30 m2 bis ca. 180 m2 mit 1 - 4 Zimmer. Die oberen Stockwerke bieten einen sensationellen Blick über die Stadt.

Offen geschnittene Grundrisse laden zur Geselligkeit ein, edle Naturholzböden mit langen Dielen verleihen dem Raum zusätzliche Großzügigkeit. Das Smart-Home System steuert das Zuhause auf Knopfdruck: Licht, Jalousie bis hin zur Heizung und Kühlung lassen sich hier koordinieren. Im Bad stehen gleich drei Ausstattungslinien mit unterschiedlichem Feinsteinzeug zur Auswahl: Der handgefertigte Charme von Marrazzis „Rice“, die unvergängliche Schönheit von Florims „Timeless“ Kollektion und die naturbelassene Anmutung der Serie „Pietre di Sardengna“ von Casalgrande Padana. Je nach Ausstattungslinie variieren auch Materialien und Farbe von Armatur, WC, Drückerplatte und Sprossenheizkörper.

Neben der markanten Fassadengestaltung des Architekturbüros Dietrich Untertrifaller, wurde großer Wert auf nachhaltige Bauweise gelegt. Neben der Anbindung an das Fernwärmenetz produziert die hauseigene Photovoltaikanlage am Dach grüne Energie, Heizung und Temperierung durch Bauteilaktivierung sind ebenfalls Teil des Konzeptes und steigern die Energieeffizienz.

Raumaufteilung:
- Vorraum
- geräumige Wohnküche mit Zugang zur Loggia/Balkon
- großes Schlafzimmer mit viel Platz für Stauraum 
- Badezimmer mit Walk-In Dusche, Waschbecken und Waschmaschinenanschluss 
- separate Toilette inkl. Handwaschbecken 
- Loggia/Balkon 

Lage und Infrastruktur:
Ein kleiner Supermarkt im Nachbargebäude deckt die täglichen Bedürfnisse. Größere Einkäufe erledigt man im 5 Gehminuten entfernten Billa Plus oder Interspar. Das lässige neue Restaurant Steinhart sorgt für kulinarische Freuden in der unmittelbaren Nachbarschaft. Mehr Gastronomie in Laufweite findet man im nahegelegenen Quartier Belvedere und den hippen Lokalen im 4. und 5. Bezirk. Ein nettes Picknick veranstaltet man einfach gleich im quasi hauseigenen Walter-Kuhn-Park mit 10.000 m2 Grünfläche. Ein Spaziergang im Grünen, ein spannender Theaterabend, ein Bummel am Naschmarkt – oder auch ein Ausflug in die weite Welt – fern scheint hier nichts.

In Sachen Mobilität bleiben keine Wünsche offen: mit U1 und Hauptbahnhof stehen Wien und die Welt offen, im Viertel selbst wird auf kurze Wege und neue Radwege wert gelegt, die das Neue Landgut mit der Umgebung verbinden. Heißen Sommer begegnet man mit reichlich Grün und Bäumen, verbesserter Regenwasserversickerung und Klima-Monitoring.

Kosten:
Kaufpreis: € 330.000,- für Endnutzer (€ 300.000,- exkl. 20% USt. für Anleger)

Die Wohnungen werden provisionsfrei für den Käufer angeboten.

Kontakt:
Bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an Frau Johanna Obkircher unter obkircher@estina.at oder mobil unter 0676 316 37 08. 

Lage

Beste Anbindung - in nur 5 Minuten zu Fuß am Wiener Hauptbahnhof - in nur 10 Minuten mit den Öffis zu der Wiener Staatsoper - in nur 20 Minuten mit dem Rad zu Kurpark Oberlaa und Therme Wien

Anfrage senden

ESTINA Immobilien GmbH

Frau Johanna Obkircher

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen.

ESTINA Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Johanna Obkircher

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 24558 - vielen Dank!