Wohnung/Gewerbe + Gartenräumlichkeiten

1030 Wien

€ 994,70
Gesamtbelastung
60 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
1030 Wien
Immobilien­typ
Wohnung, Gewerbe, Wohnen
Wohnfläche
60 m2
Nutzfläche
60 m2
Online-ID
6564373
Anbieter-ID
6217-1
Stand vom
05.09.2021
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
2 Bruttomonatsmieten
Maklergebühr
2 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% USt.
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
Netto
€ 994,70
Gesamt­miete
Netto
€ 994,70
Netto­kalt­miete
Netto
€ 870,17
Betriebs- / Neben­kos­ten
Netto
€ 109,11
Sonstige Kosten
Netto
€ 15,42
Badezimmer
1
Bad mit
Dusche
Separates WC
1
Aufzug
Barrierefrei
Einbauküche
Fliesenboden
Parkett
Befeu­e­rungs­art
Gas

Zur Vermietung gelangt eine wunderschöne Altbauwohnung, gewerblich nutzbar, in 1030 Wien. 

Das 60qm große Objekt besticht durch helle Räume im charmanten Altbaustil sowie mit den separat begehbaren Gartenräumlichkeiten.

Begehrte, zentrale Lage

In begehrter Lage, nahe dem KUNST HAUS WIEN (Hundertwasser), bietet die Wohnung beste Anbindung im öffentlichen wie auch im Individualverkehr. Neben zahlreichen Geschäften des täglichen Bedarfs, findet man in unmittelbarer Nähe Gastronomiebetrieben und Freizeitmöglichkeiten, Ärzte, Schulen sowie Kinderbetreuungseinrichtungen.

Im Falle einer erfolgreichen Vermittlung stellen wir 2BMM  zzgl. 20% USt als Provision in Rechnung.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Barbara Forsthuber sehr gerne telefonisch unter 0676 920 66 40 oder per Email an bf@befirst-immobilien.com zur Verfügung.


Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <500m
Apotheke <500m
Krankenhaus <1.000m
Klinik <1.000m

Kinder & Schulen
Schule <500m
Kindergarten <500m
Universität <500m
Höhere Schule <2.500m

Nahversorgung
Supermarkt <500m
Bäckerei <500m
Einkaufszentrum <1.000m

Sonstige
Bank <500m
Geldautomat <500m
Post <500m
Polizei <1.000m

Verkehr
Bus <500m
Straßenbahn <500m
U-Bahn <1.000m
Bahnhof <1.000m
Autobahnanschluss <2.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap


Lage

KUNST HAUS WIEN, Sofiensäle


Sonstiges

Das Anbot ist freibleibend und unverbindlich. Alle Angaben zu dem angebotenen Objekt erfolgen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Immobilienmaklers aufgrund der Angaben des Verkäufers (Vermieters) oder von Dritten ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Durch die Anfrage zu einem Objekt und den Verzicht auf bzw. die Nichtausübung des Rücktrittsrechtes gemäß dem Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz (FAGG) kommt zwischen dem anfragenden Interessenten (im Folgenden „Auftraggeber“) und BeFirst Immobilien ein Maklervertrag zustande. Im Falle eines Abschlusses mit dem Auftraggeber oder einem von diesem namhaft gemachten Dritten entsteht ein Honoraranspruch der BeFirst Immobilien gegenüber in Höhe von 3% des Kaufpreises (inkl. Lasten bzw. der vom Käufer zu erbringenden Gegenleistung für den abgewickelten Vermögenswert bzw. für die Gesellschaft, welche die Immobilie besitzt zzgl. 20 % USt. und ist mit Unterfertigung des Kaufvertrages fällig. Bei Vermietungen beträgt das Vermittlungshonorar 2 Bruttomonatsmieten (bei mehr als auf 3 Jahre befristeten oder unbefristeten Mietverträgen über Wohnungen) bzw. 1 Bruttomonatsmietzins (bei bis zu 3 Jahre befristeten Mietverträgen über Wohnungen) zzgl. 20% USt. Festgehalten wird ferner, dass für die BeFirst Immobilien (im Folgenden „Makler“) ein Provisionsanspruch in dieser Höhe dem Auftraggeber gegenüber auch dann entsteht, wenn gemäß § 15 (1) MaklerG Zif. 1 das im Maklervertrag bezeichnete Geschäft wider Treu und Glauben nur deshalb nicht zustande kommt, weil der Auftraggeber entgegen dem bisherigen Verhandlungsverlauf einen für das Zustandekommen des Geschäfts erforderlichen Rechtsakt ohne beachtenswerten Grund unterlassen; oder Zif. 2 mit dem vermittelten Dritten ein anderes als ein zweckgleichwertiges Geschäft zustande kommt, sofern die Vermittlung des Geschäfts in den Tätigkeitsbereich des Maklers fällt; oder Zif. 3 das im Maklervertrag bezeichnete Geschäft nicht mit dem Auftraggeber, sondern mit einer anderen Person zustande kommt, weil der Auftraggeber dieser die ihm vom Makler bekanntgegebene Möglichkeit zum Abschluss mitgeteilt hat oder das Geschäft nicht mit dem vermittelten Dritten, sondern mit einer anderen Person zustande kommt, weil der vermittelte Dritte dieser die Geschäftsgelegenheit bekanntgegeben hat; oder Zif. 4 das Geschäft nicht mit dem vermittelten Dritten zustande kommt, weil ein gesetzliches oder ein vertragliches Vorkaufs-, Wiederkaufs- oder Eintrittsrecht ausgeübt wird. Entsprechend dem bestehenden Geschäftsgebrauch ist die BeFirst Immobilien als Doppelmakler tätig, auf das mit dem Verkäufer (Vermieter) bestehende familiäre bzw. wirtschaftliche Naheverhältnis wird hingewiesen.

BeFirst Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Frau Barbara Forsthuber

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 6217-1 - vielen Dank!