Wohnhaus mit Flair und vielen Möglichkeiten in sonniger Lage

7471 Rechnitz

€ 62 000,00
Kauf
6.5
Zimmer
113
m2

Objektdaten

Adresse
7471 Rechnitz
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
6,5
Grundstück
369 m2
Wohnfläche
113 m2
Kellerfläche
20 m2
Zustand
teil-/ vollrenoviert
Alter des Gebäudes
Altbau
Baujahr
1904
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
sofort
Online-ID
4587125
Anbieter-ID
48078
Stand vom
15.01.2019
Kauf­preis
€ 62 000,00
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
2
Bad mit
Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
k.A. (14 m2)
möbliert
teilmöbliert
Separates WC
2
Altbau
Balkon / Terrasse
Barrierefrei
Möbliert
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Abstellraum
Fahrradraum
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Laminat
Massivbauweise
Rolladen
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Gültig bis
15.12.2028
Heizwärmebedarf
345 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
G (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
3.66
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
F (Werte von A++ bis G)
Heizungsart
Ofenheizung
Befeu­e­rungs­art
Wasser-Elektro, Elektro, Holz
Kfz-Stellplatz
2
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

In Mitten der Weinbaugemeinde Rechnitz am Fuße des Geschriebensteins liegt dieses zum Teil historische Einfamilienhaus aus dem Jahr 1904. Im Jahr 1972 wurde ein kleiner Zubau getätigt und 1982 wurde das Haus um den zweiten Wohntrakt vergrößert. Dabei wurden auch alle Fenster getauscht, zuletzt 3 Fenster 2014. Kaltdach und  Dachziegel wurden 1995 erneuert.

Die Wohnfläche von 113 m2, die großteils barrierefrei nutzbar ist, setzt sich aus folgenden Räumlichkeiten zusammen:  2 Wohnküchen, 4 Zimmer, 1 Badezimmer mit Dusche und WC, 1 separates WC, 1 Badezimmer mit Dusche, kleiner Abstellraum.

Beheizt wurde bis dato mit elektrischen Radiatoren sowie 3 Holzöfen (die Kamine sind allesamt vom Rauchfangkehrer genehmigt).  Warmwasser wird ebenfalls elektrisch erzeugt. Alternativ wäre  Infrarot oder die am Grundstück vorbeiführende Fernwärmeleitung ein Thema.

Eine 14 m2 große überdachte Terrasse kann aufgrund der südlichen/südwestlichen Ausrichtung auch als Wintergarten bestens genutzt werden. Die gesamte Wohnfläche lässt sich aber auch in zwei Wohneinheiten teilen, da neben dem Haupteingang noch ein zweiter Eingang zur Verfügung steht  (siehe Grundriss).  Weiters gibt es einen Erdkeller mit ca. 20 m2, wo Obst,  Gemüse und sonstiges monatelang ausgezeichnet gelagert werden kann. Der größere Teil des Hauses ist nicht unterkellert. Ein Holzschuppen sowie ein kleines Holzgartenhäuschen ergänzen das Angebot.

Gleichzeitig bietet sich auch die Möglichkeit, die Grundstücksfläche durch Zukauf des Nachbargrundstückes (mit Weinkeller, Nebengebäuden und Brunnen) auf gesamt rd. 1.800 m2 zu vergrößern (beide Grundstücke sind zur Gänze eingezäunt - Tierhaltung möglich).

Um die Fördermöglichkeiten der Bgld. Wohnbauförderung  kann angesucht werden.

Rechnitz liegt am Südhang unterhalb des Geschriebensteins. Sportlich Aktive (Wandern, Mountainbiken etc.) kommen hier voll auf ihre Rechnung. Der Badesee ist ein Naturjuwel und speziell im Sommer eine angenehme Abkühlung. Ausgezeichnete Weine und kulinarische Leckerbissen in den vielen Heurigen laden ebenfalls ein. Der Hauptplatz ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Im Ort gibt es Kindergarten, Volksschule und Hauptschule, Supermärkte, Geschäfte, prakt. Arzt, Zahnarzt, Apotheke, zahlreiche Vereine sowie öffentlicher Verkehr mit den Bussverbindungen nach Oberwart und Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Lage

Wohngebiet Rechnitz

Donau-Immobilien - Mag. Thomas Fürstl GmbH & Co KG

Ihr Ansprechpartner

Herr August Oswald

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 48078 - vielen Dank!