Wohnen in Brunn

€ 461.900,00 Kauf
4 Zimmer
100,07 m2
2345 Brunn am Gebirge

Zusätzliche Anhänge

Objektdaten

Adresse
2345 Brunn am Gebirge
Immobilien­typ
Wohnung, Dachgeschoss, Wohnen
Zimmer
4
Wohnfläche
100,07 m2
Alter des Gebäudes
Neubau
verfügbar ab
September 2016
Online-ID
2443886
Anbieter-ID
101/09868
Stand vom
16.06.2017
Kaufpreis
€ 461.900,00
Preis pro m²
€ 4.615,77
Betriebs- / Neben­kos­ten
€ 298,04
zzgl. MwSt.
€ 29,80
sonstige Kosten
€ 29,80
Provision für Käufer
3%
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
2 (115.95 m2)
unterkellert
ja
Separates WC
1
Aufzug
Endenergiebedarf
28.95 kWh/m2a
Heizwärmebedarf
28.95 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
B (Werte von A++ bis G)

Ländliches Umfeld und Nähe zur Stadt – Brunn am Gebirge Lage Das Wohnhaus in der Wiener Straße in Brunn am Gebirge ist verkehrstechnisch optimal an die Bundeshauptstadt angebunden. Mit dem Auto erreicht man die Stadt über die nahe gelegenen Straßen A 2 (Südautobahn) oder Bundesstraße 17. Noch günstiger lässt es sich im mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Von der nur rund 400 Meter entfernten Schnellbahnstation erreicht man den Wiener Hauptbahnhof in 20 Minuten. Das Wohnen in Brunn am Gebirge bietet beste Lebensqualität zwischen ländlichem Umfeld und Nähe zur Stadt. Mit dem Auto erreicht man in wenigen Minuten ausgedehnte Grünbereiche, wie etwa der Naturpark Föhrenberge, sowie zahlreiche charmanten Heurigen der Gegend rund um Perchtoldsdorf. Geschichte Das heutige Ortszentrum von Brunn am Gebirge dürfte etwa 1000 nach Christus entstanden sein. Der Name Brunn leitet sich vom Mittelhochdeutschen "bruno" ab, was so viel wie starke Quelle oder Brunnen bedeutete. Die erste urkundliche Erwähnung Brunns erfolgte im 12. Jahrhundert. Im Jahr 1459 stellte Kaiser Friedrich III. Brunn den Freiheitsbrief aus. Unter anderem wurden den Brunnern damit das Banntheidingsrecht (Gerichtsbarkeit) und das Weinschankrecht (nur Brunner durften in Brunn Wein ausschenken) verliehen. Im 18. Jahrhundert zog mit privaten Ziegeleien die Industrie in Brunn ein. Dieser Zweig nahm im 19. Jahrhundert einen großen Aufschwung. Heute gibt es noch einige Teiche als Relikte des Ziegelabbaus. Im Zweiten Weltkrieg wurde Brunn zum Teil von "Groß-Wien". 1954 wurde die Einverleibung aufgehoben und Brunn wieder zu einer selbständigen Gemeinde. Architektur und Ausstattung Der Neubau mit 34 attraktiven Wohnungen in der Größe von 43 bis 162 Quadratmeter bietet alle Vorteile modernen Wohnens. Alle Wohneinheiten sind mit Terrassen oder Loggien ausgestattet. Wie bei anderen Projekten, die von JP Immobilien vermarktet werden, wird üblicherweise auf eine gute Raumaufteilung und hohe Qualität der eingesetzten Materialien besonders geachtet. Allen Wohneinheiten ist ein Kellerabteil zugeordnet. Auch Stellplätze für Fahrzeuge sind in ausreichender Menge vorhanden. Bildungseinrichtungen Fünf Landeskindergärten und verschiedene Privateinrichtungen decken die Betreuung der Kleinst- und Kleinkinder in Brunn am Gebirge ab. Die in moderner Architektur gebaute Volksschule und die Mittelschule Brunn-Maria Enzersdorf bieten die Möglichkeit der Absolvierung einer qualifizierten Schulausbildung direkt im Ort. Ebenfalls im Zentrum befinden sich Hort und Musikschule. Erholungsgebiete Das älteste Brunner Erholungsgebiet, der Wällischhof, liegt auf dem Brunner Berg. Er ist vor allem für naturinteressierte Erholungssuchende ein Geheimtipp. Neben viel frischer Luft und Wald werden ein Naturlehrpfad mit Schautafeln, ein ca. 100 Jahre alter Feldahorn und ein Feuchtbiotop geboten. Die in der Nähe befindliche Lerchenhöhe bietet mit ihren vielem Grün, den Bäumen und Sträuchern Entspannung für die Erwachsenen und ein abenteuerliches Areal in frischer Luft für die Kinder. Ein Spiel- und ein Sportplatz runden das Angebot ab. Im Winter kann die Grünoase für Rodelausflüge genutzt werden. Sport und Spiel Brunn verfügt über ausgedehnte Möglichkeiten zum Radfahren, Mountainbiken und Wandern. Darüber hinaus finden sich Sportanlagen, darunter beispielsweise solche für Beachvolleyball, Fußball, Karate oder Kegeln. Ganz in der Nähe der Wiener Straße liegt der Golf & Contry Club Brunn. Auf Grund der neuen EU-Richtlinien zum Fernabsatz- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen seit 13. Juni 2014 die Objekt-Unterlagen erst nach Ihrer Bestätigung, dass Sie unser Tätigwerden wünschen und über Ihre Rücktrittsrechte aufgeklärt wurden, zusenden können. Bevor Sie die Unterlagen zugesendet bekommen, erhalten Sie eine Mail in der Sie diese beiden Punkte bestätigen müssen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Ansprechpartner: Herr Anton Eibensteiner Tel.: 0699 1 888 9 888 Mail: ae@vitales-wohnen.at

JP Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herrn Ing. Anton Eibensteiner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 101/09868 - vielen Dank!