**RESERVIERT** Klagenfurt - Welzenegg: KOMBI-ANGEBOT Baugrund sowie Sport-/Lagerhalle, Vereinsräume

9020 Klagenfurt

€ 350 000,00
Kauf
600
m2

Objektdaten

Adresse
9020 Klagenfurt
Immobilien­typ
Gewerbe, Gewerbegrundstück, Sonstiges, Sonstiges Gewerbe
Gesamtfläche
600 m2
Grundstück
3 367 m2
Baujahr
1960
Online-ID
4604220
Stand vom
04.02.2019
Kauf­preis
€ 350 000,00
Provision für Käufer
3,6 % inkl. MwSt.
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)

**RESERVIERT** Objektadresse: 9020 Klagenfurt am Wörthersee Beschreibung: • Pasuk-Do-Gründer Johann Dietmar Partl erwarb 2009 das alte Werkstattobjekt mit Lagerhalle und verwandelte diese (südlicher Bauteil) in eine sehr einladende Sporthalle. • Nach der Ursprungsnutzung durch einen Zuckerfabrikanten diente das Objekt einem Tischler und einem Schlosser als Betriebsstandort. • Abgesehen von der Möglichkeit des Gesamtankaufes, kann die ca. 270 m² große Lager-/Sporthalle um Netto € 800,- inkl. Betriebskosten angemietet werden (inkl. USt € 960,- Pauschalmiete = keine BK-Abrechnung, daher weder Nachzahlungen noch Guthaben). • Die Halle wäre bei Bedarf temperierbar, die Kosten hierfür sind gesondert zu bezahlen. Grundstücksgröße: - 3367 m², davon: • westlich vom Bahnweg Grundstück 29/3: 1114 m² (mit darauf errichteten Bauwerken) • östlich vom Bahnweg Grundstück 51/2: 2253 m² (unbebaut) Widmung: - Gemischte Bebauung (GB), - auch für den Wohnbau geeignet, insbesondere das Grundstück 51/2 - Bebauungsdichte - Geschoßflächenzahl (GFZ): • 0,65 für Wohnbau • 0,80 wenn Gewerbeflächen überwiegen Größe: • 600 m² verbaute EG-Fläche (inkl. Mauerwerk) auf westlichem Grundstück Bruttomiete: • € 14.000,- pro Jahr bezahlen diverse Lagermieter und Vereine an den Eigentümer Raumangebot: - EG: • 266 m² große Sporthalle = südlicher Bauteil • _69 m² kleine Gymnastikhalle • 128 m² Lager • _25 m² Büro- bzw. Wohnraum • Toiletten - OG: • 5 Räume zu je ca. 15 m² (vermietet an diverse Vereine) Eignung: - WOHNBAU: • Das unbebaute 2253 m²-Grundstück eignet sich ob des niedrigen Grundstückspreises vorzüglich für die Errichtung von günstigen Wohnungen! - HALLE und ALTBESTAND: • Weiternutzung für Sport und Gymnastik • Schlosserei • Tischlerei • Bauhof für Baumeister • Lagerstätte • Kapitalanlage Kfz: • ausreichend Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter auf eigenem Grund Baujahr: - 1900 die Zuckerfabrik und 1960 südlicher Bauteil - ab 2009 wurden am südlichen Bauteil laufend Renovierungen vorgenommen wie: • Heizung (feste Brennstoffe) • Fenster großteils neu • Bodenbelag für Sporthallen • Toiletten • Ende September 2014 wurde die Sporthalle komplett neu eindeckt (südlicher Bauteil) • Für die Installation von Duschen wurden schon Vorkehrungen getroffen Heizung: • Holzofen-Zentralheizung für Sporthalle (Radiatoren) Betriebskosten: - monatlich ca. € 300,- für: • Müll- und Kanalgebühr • Wasser & Grundsteuer • Bodenwertabgabe (nur für unbebautes Bauland) • Versicherung (dzt. nur Feuer und Haftpflicht) • Kosten für die Beheizung und Stromverbrauch sind gesondert zu bezahlen. Energiewerte: • Ob wegen der Gebäudestruktur und Nutzungsart ein Energieausweis erforderlich ist wird geprüft. Inventar: • voraussichtlich keines Investitionsvorhaben: • Die Dachdeckung des nördlichen Bauteiles ist zu erneuern. Rechtsform: • Einzeleigentum Aufschließung: • Kanal, Wasser, Strom • Festnetztelefon möglich Übergabe nach Absprache bzw. nach Kaufpreiserlag beim Treuhänder Kaufnebenkosten: • 3,6 % Vermittlungsprovision (inkl. MwSt.) • 3,5 % Grunderwerbsteuer • 1,1 % Grundbuchseintragsgebühr • Kaufvertragserrichtungskosten je nach Notariatstarif oder Rechtsanwaltstarif. • Geringe Barauslagen für Behördeneingaben Kaufpreis: € 350.000