Postgebäude, Geschäfts- und Wohngebäude

4880 St. Georgen im Attergau

€ 563.400,00
Kaufpreis
873 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
4880 St. Georgen im Attergau
Immobilien­typ
Gewerbe, Industrie, Produktion
Grundstück
2 318 m2
Nutzfläche
873 m2
Etagenanzahl
2
Online-ID
7073471
Anbieter-ID
1300/6075
Stand vom
27.05.2022
Kauf­preis
€ 563.400,00
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Heizwärmebedarf
164. kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
E (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
2.320
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
D (Werte von A++ bis G)

Die Österreichische Post AG verkauft ihre Liegenschaft in 4880 St. Georgen im Attergau im Wege eines strukturierten Bieterverfahrens. St. Georgen im Attergau ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich im Bezirk Vöcklabruck im Hausruckviertel mit rund 4500 Einwohnern. Die Gemeinde verfügt über eine Autobahnanschlussstelle zur Westautobahn A1. Das Seeufer des Attersees ist rund 5 km entfernt, die Stadt Vöcklabruck ist mit dem Auto in cirka fünfzehn Minuten erreichbar. Salzburg liegt ca. 50 km entfernt. Die Liegenschaft besteht aus einem 2.318 m² großen Grundstück, auf dem sich das 1968 errichtete Wählamtsgebäude und das 1976 errichtete Postamtsgebäude samt angebauter Doppelgarage befinden. Neben dem Wählamtsgebäude befindet sich ein befestigter Parkplatz für die Dienstfahrzeuge. In diesem Bereich betreibt die A1 Telekom Austria AG (Mobilkom) überdies eine Mobilfunkstation. Das im nördlichen Grundstücksbereich situierte und unterkellerte Postgebäude ist in Massivbauweise errichtet und besteht aus Erdgeschoß und Obergeschoß. Hinter dem Gebäude befindet sich ein befestigter Verladehof mit KFZ-Stellplätzen und einer Doppelgarage. Das gesamte Erdgeschoß wurde bis zuletzt als Postfiliale genutzt. Im Obergeschoß sind vier Wohneinheiten untergebracht, von denen derzeit noch eine Wohnung bis 31.12.2022 vermietet ist. Im Kellergeschoß befinden sich die Kellerräume für die Wohnungen sowie der Heizraum. Beheizt werden das Postgebäude und das Wählamtsgebäude mittels einer gemeinsamen Zentralheizung mit Erdgas. Die Strommessung der vier Wohneinheiten, der Postfiliale und der Fernsprechzelle vor dem Gebäude erfolgt durch getrennte Stromzähler im Postgebäude. Der Stromzähler für das Wählamt befindet sich im Wählamtsgebäude. Das Postgebäude weist einen entsprechend der Verwendung als Postfiliale und dem Baualter guten bis mittelmäßigen Bau- und Erhaltungszustand mit Abnutzungserscheinungen auf. Die A1 Telekom Austria Aktiengesellschaft ist Mieterin des Wählamtsgebäudes im Gesamtausmaß von ca. 147 m². Das Mietverhältnis ist auf unbestimmte Dauer abgeschlossen und unterliegt den Kündigungsschutzbestimmungen des Mietrechtsgesetzes. Die A1 Telekom Austria Aktiengesellschaft (Mobilkom) betreibt am gegenständlichen Standort überdies eine Mobilfunkstation (Gittermast nördlich des Wählamtsgebäudes). Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Zwei weitere Mobilfunkanbieter nutzen ebenfalls den Sender sowie Outdoorschaltkästen oder Minikontainer gegen entsprechendes Mietentgelt. Die Wohnung mit ca. 48 m² im 1.Obergeschoß ist vermietet. Dieses Mietverhältnis endet mit Ablauf des 31.12.2022.

Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Heizwärmebedarf:164.0 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:E
Faktor Gesamtenergieeffizienz:2.32
Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:D

Konzern-Immobilien Post AG

Ihr Ansprechpartner

Herr Markus Winkler
Rochusplatz 1, 1030 Wien

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 1300/6075 - vielen Dank!