Einzigartiges Schloss In Jugendstil nähe Sopron Wien mit 32000 m2 Schlossgarten und Thermalquelle

9517 Kemenessömjén, Ungarn

€ 500.000,00
Kaufpreis
25
Zimmer
1 200 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
9517 Kemenessömjén, Ungarn
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Wohnen, common.property_type.palace
Zimmer
25
Grundstück
92 000 m2
Gartenfläche
32 400 m2
Wohnfläche
741 m2
Nutzfläche
1 200 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
sofort
Online-ID
4851656
Anbieter-ID
8899
Stand vom
12.05.2020
Kauf­preis
€ 500.000,00
Preis pro m²
€ 416,67
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
9
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Separates WC
9
Als Ferienimmobilie geeignet
Altbau
Balkon / Terrasse
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Parkett
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Heizwärmebedarf
270 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
D (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.8
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
D (Werte von A++ bis G)
Baujahr
1905
Heizungsart
Zentralheizung
Kfz-Stellplatz
20
Parkmöglichkeiten insgesamt
20

Nur gute  anderthalb Stunde von Wien ertfernt befindet sich dieses wunderschöne Schloss nähe Sárvár.

Das in 1905 gebaute Schloss verfügt über eine Wohnfläche von etwa 740 m2. Der Schlosspark beträgt 32400 m2. Ein weiteres Grundstück von cca. 6 Ha (Widmung Ackerland) kann ebenfalls erworben werden. (Umwidmen wäre auch möglich.)


Das Schloss wurde im Jahre 1998 komplett renoviert und als Hotel ausgebaut und hat als solches 10 Jahre lang funktioniert. Leider steht das Hotel seit den letzten 10 Jahren leer und ohne Funktion, welches seinen Zustand verschlechtert hat. Durch das kaputte Dach hat das Regenwasser viel SChaden verursacht. Das Dach wurde im Dezember 2018 komplett ausgetauscht. Im inneren Bereich hat man mit den Tischler-Arbeiten angefangen (Holzverkleidungen, Türen, Fenster usw. renoviert.)

Das Schloss ist  aber noch   renovierungsbedürftig,  hauptsächlich Malarbeiten,  und Fassadenrenovierung, sowie Fliesen und Parkettbodenverlegung sollen ausgeführt werden. Für die Heizung sind die Röhre ausgebaut (Gas-Zentralheizung), die Gastherme ist vorhanden (ist aber 20 Jahre alt). Neue moderne  Heizkörper sollten installiert werden. Im Gebäude ist Gas, Wasser, Strom, Internet und Satellit-Anlage eingeführt.

Achtung! In Ungarn sind jetzt die Renovierungsarbeiten bei einem Schloss extrem gefördert! Das bedeutet: bei der Firma, die evtl das Schloss besitzt oder mietet oder bei der Firma, die diese finanziert oder die Mutterfirma der Fa usw. kann die Renovierungsarbeiten zweimal von der Steuerberechnungsgrundlage abrechnen sowie noch einmal als Kosten  SAMT aller Betriebskosten abschreiben. Diesbezüglich gebe ich gerne weitere Infos sowie Unterlagen. (die  Körperschaftssteuer kann also auch Negativsteuer sein!).

Das Schloss hat 15 Zimmer. Es gibt ein Nebengebäude auf dem Grundstück mit weiteren 9 Appartments (mit WEllness-Abteilung, Sauna)  sowie ein Winzerhaus/Weinkeller.

Auf dem Grundstück hat man eine Thermalquelle entdeckt, die Untersuchungen bestätigen dessen  Qualität: es ist gleichrangig mit dem berühmten Heilthermalwasser von Sárvár.

Es gibt fertige Baupläne für ein weiteres Hotelgebäude mit etwa 180 Zimmer, Wellnessbereich Freibad usw.
Fertige Pläne sowie die gültige Baubewilligung sind vorhanden.

Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

0660 8280 418


Vernünftige Angebote werden gerne überlegt!


Lassen Sie  sich diese einmalige Chance nicht entgehen - für den Preis einer Wiener Wohnung ein ganzes Schloss samt 32-92.000 m2 Grundstück.
Rufen Sie jetzt an!


Lage

Nur gute anderthalb Stunden von Wien ertfernt befindet sich dieses wunderschöne Schloss nähe Sárvár. Das um 1905 gebaute Schloss verfügt über eine Wohnfläche von etwa 740 m2. Der Schlosspark beträgt 32400 m2. Ein weiteres Grundstück von ca. 6 Ha (Widmung Ackerland) kann ebenfalls erworben werden. (Umwidmen wäre auch möglich.) Das Schloss wurde im Jahre 1998 komplett renoviert und als Hotel ausgebaut und hat als solches 10 Jahre lang funktioniert. Leider steht das Hotel seit den letzten 10 Jahren leer und ohne Funktion, welches seinen Zustand verschlechtert hat. Durch das kaputte Dach hat das Regenwasser viel Schaden verursacht. Das Dach wurde im Dezember 2018 komplett ausgetauscht. Im inneren Bereich hat man mit den Tischler-arbeiten angefangen (Holzverkleidungen, Türen, Fenster usw. renoviert.) Das Schloss ist aber noch renovierungsbedürftig, hauptsächlich Malarbeiten und Fassadenrenovierung, sollen ausgeführt werden. Für die Heizung sind die Installationen ausgebaut (Gas-Zentralheizung), die Gastherme ist vorhanden (ist aber 20 Jahre alt). Neue moderne Heizkörper sollten installiert werden. Im Gebäude ist Gas, Wasser, Strom, Internet und Satellit-Anlage eingeführt. Achtung! In Ungarn sind jetzt die Renovierungsarbeiten bei einem Schloss extrem gefördert! Das bedeutet: bei der Firma, die evtl das Schloss besitzt oder mietet oder bei der Firma, die diese finanziert oder die Mutterfirma der Fa usw. kann die Renovierungsarbeiten zweimal von der Steuerberechnungsgrundlage abrechnen sowie noch einmal als Kosten SAMT aller Betriebskosten abschreiben. Diesbezüglich gebe ich gerne weitere Infos sowie Unterlagen. (die Körperschaftssteuer kann also auch Negativsteuer sein!). Das Schloss hat 15 Zimmer. Es gibt ein Nebengebäude auf dem Grundstück mit weiteren 9 Appartments (mit WEllness-Abteilung, Sauna) sowie ein Winzerhaus/Weinkeller. Auf dem Grundstück hat man eine Thermalquelle entdeckt, die Untersuchungen bestätigen dessen Qualität: es ist gleichrangig mit dem berühmten Heilthermalwasser von Sárvár. Es gibt fertige Baupläne für ein weiteres Hotelgebäude mit etwa 180 Zimmer, Wellnessbereich Freibad usw. Fertige Pläne sowie die gültige Baubewilligung sind vorhanden. Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung. Vernünftige Angebote werden gerne überlegt! Lassen Sie sich diese einmalige Chance nicht entgehen - für den Preis einer Wiener Wohnung ein ganzes Schloss samt 32-92.000 m2 Grundstück. Rufen Sie jetzt an!

Karte nicht verfügbar

Immobilien - Südburgenland

Ihr Ansprechpartner

Frau Monika Toth

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 8899 - vielen Dank!