EINZIGARTIGES, BAROCKES GESCHÄFTSLOKAL IM 7. BEZIRK ZU VERMIETEN

1070 Wien

€ 2.136,11
Gesamtbelastung

Objektdaten

Adresse
1070 Wien
Immobilien­typ
Gewerbe, Einzelhandel
Verkaufsfläche
96,9 m2
Zustand
neuwertig
Alter des Gebäudes
Altbau
Online-ID
6598308
Anbieter-ID
24445
Stand vom
21.10.2021
Maklergebühr
3 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% USt.
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
Netto
€ 2.136,11
Gesamt­miete
Netto
€ 2.136,11
Netto­kalt­miete
Netto
€ 1.900,00
Betriebs- / Neben­kos­ten
Netto
€ 161,39
Sonstige Kosten
Netto
€ 74,72
Höchstmietdauer
5 Jahr
Altbau
Abstellraum
Alarmanlage
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
05.02.2023
Heizwärmebedarf
133.2 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
D (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.53
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
C (Werte von A++ bis G)
Baujahr
1830
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Ein wunderschönes Barockhaus am Ulrichsplatz aus dem 18. Jahrhundert wartet auf neue Mieter.

Heute verbindet dieses wunderschöne und sehr gut erhaltene Haus, moderne Ausstattung mit einem charmanten und repräsentativen barocken Flair und einer angenehm ruhigen Lage in der Fußgängerzone rund um die Ulrichskirche.

Das zu vermietende Geschäftslokal ist zweistöckig. Im Erdgeschoß befinden sich – offen miteinander verbunden – drei hintereinander liegende Räume. Die Kreuztonnengewölbe und eine Säule verleihen den Räumen einen ganz besonderen Charakter. Die in den Deckengewölbekanten installierte, dimmbaren LED-Lichter unterstreichen dieses Wohlfühlgefühl zusätzlich.

Auch eine Dusche und ein Platz für die Installation einer Teeküche ist vorhanden.

Im Kellergeschoß befindet sich ein großer Raum mit Ziegelgewölbe, der sich als zusätzlicher Verkaufs-, Probe- Besprechungsraum oder als kleine Werkstätte verwenden lässt.

Das Lokal eignet sich optimal als kreatives Stübchen für Schmiede, Künstler, Architekten, Designer oder andere derartige Berufe.

Die Alarmanlage mit Videoüberwachung sowie die barocken schmiedeeisernen Gitter vor den Fenstern und der Eingangstür bieten hierbei die optimale Sicherheitsbasis und mit dem Soundsystem sowie der dimmbaren Lichtanlage wäre für die richtige Stimmung bestens gesorgt.

Zu dem Geschäftslokal führen zwei Eingänge, einmal der Haupteingang über den St. Ulrichs Platz sowie ein Aus-/Eingang zu dem idyllischen Innenhof des Gebäudes.

 

Adresse: St.-Ulrichs-Platz 2, 1070 Wien

Gesamtfläche: ca. 96,90 m2:

  • 67,8 m2 Nutzfläche EG
  • 29,1 m2 Nutzfläche UG
  • Stein-Barockböden
  • 2 Eingänge
  • WC
  • Alarmanlage mit Videoüberwachung
  • Musikanlage
  • Dimmbare Lichtanlage

 

Miete:

Das Geschäftslokal wird auf 5 Jahre befristet mit einer Verlängerungsoption vermietet!

  netto Ust-Satz %  
Netto 1.900,00 € 20% 2.280,00€
BK 161,39 € 20% 193,67 €
Rep Fonds 74,72 €   74,72 €
Gesamt

     2.136,11 €

  2.548,39 €

 

Lage:

Die U3-Station Volkstheater ist in wenigen Minuten Fußweg erreichbar, der Autobus 48 A hält direkt an der Station St. Ulrichs Platz.
Der Ulrichsplatz gilt wie der angrenzende Spittelberg als Lokalmeilen-Hotspot  und als ein Zentrum der Kreativszene Wiens.
Das naheliegende Museumsquartier und das Volkstheater sorgen für Kultur.
In unmittelbarer Umgebung gibt es mehrere hippe, kleine Stadthotels sowie das Lifestyle, Art und Boutiquehotel Sans Souci.
Durch viele Boutiquen und Geschäfte auf der Burg- sowie auch auf der Neustiftgasse ist die Nahversorgung problemlos und auf hohem Niveau gewährleistet.

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.


Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <500m
Apotheke <500m
Krankenhaus <1.500m
Klinik <1.000m

Kinder & Schulen
Schule <500m
Kindergarten <1.000m
Universität <500m
Höhere Schule <1.000m

Nahversorgung
Supermarkt <500m
Bäckerei <500m
Einkaufszentrum <1.000m

Sonstige
Bank <1.000m
Geldautomat <500m
Post <500m
Polizei <500m

Verkehr
Bus <500m
Straßenbahn <500m
U-Bahn <500m
Bahnhof <500m
Autobahnanschluss <4.000m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap


Lage

Das Haus befindet sich auf dem Sankt Ulrichs Platz, der 1862 nach dem Heiligen Ulrich benannt wurde. Es selbst trägt den Namen „Zu den Zwölf Himmelszeiten“ und wurde bereits Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Von 1844-1866 beherbergte es die Pfarrschule und gehört jetzt zu den schönsten Vorstadthäusern seiner Zeit.

Wohnsalon Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Barbara Reithofer-Jaklin

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 24445 - vielen Dank!