Ein Platz an der Sonne – die Sonnenblumenhäuser im Wildgarten

Leonore-Brecher-Weg 13, 1120 Wien

€ 338.830,00
Kaufpreis
3
Zimmer
77,77 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
Leonore-Brecher-Weg 13, 1120 Wien
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen
Zimmer
3
Kellerfläche
4,82 m2
Nutzfläche
77,77 m2
Etage
1
Zustand
Erstbezug
Alter des Gebäudes
Neubau
Baujahr
2018
verfügbar ab
geplant Dezember 2020
Online-ID
4815297
Anbieter-ID
34360
Stand vom
07.11.2019
Kauf­preis
€ 338.830,00
Preis pro m²
€ 4.357,00
Provision für Käufer
provisionsfrei für den Käufer!
Provisionsfrei
Badezimmer
1
Bad mit
Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
k.A. (7.46 m2)
Separates WC
1
Aufzug
Balkon / Terrasse
Fußbodenheizung
Unterkellert
Abstellraum
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Offene Küche
Parkett
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Heizwärmebedarf
30.7 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
B (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
0.74
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
A (Werte von A++ bis G)
Heizungsart
Fernwärme

Im Wildgarten am Rosenhügel, einem Ausläufer des Wienerwaldes im 12. Wiener Gemeindebezirk, entsteht Wiens erstes Wohnquartier in einem Wildgarten. Das Projekt verbindet städtische und ländliche Qualitäten, ein nachbarschaftliches Leben in und mit der Natur nur 30 Minuten von Wiens Stadtzentrum entfernt.

 

Die Sonnenblumenhäuser im Wildgarten

Auf den Bauplätzen 4 und 5 entstehen bis Ende 2020 (geplant: Dezember 2020) die Sonnenblumenhäuser. Gebaut wird in traditioneller Ziegelbauweise. Der natürliche Baustoff schafft behagliches Wohnraumklima und vereint Altbewährtes mit neuester Bautechnik. Die Tagesaufenthaltsräume sind - wo möglich -  in Richtung Süden orientiert während sich das Haus in Richtung Garten öffnet. Jedes dieser Häuser wird mit einer gelben Keramikfassade in Richtung Süden ausgestattet, so wie sich leuchtende Sonnenblumen immer nach der Sonne ausrichten.

 

 Die Sonnenblumenhäuser – Die Fakten

  • Insgesamt entstehen auf rund 9.500 m² Grundfläche
  • 11 Gebäude mit den Bebauungstypen XS, S, MS, ML, L
  • 82 Wohnungen + 1 Lokal mit Gastgarten
  • Breiter Wohnungsmix von 2- bis 5-Zimmer und von 46 m² bis 108 m² Wohnfläche

Lage und Infrastruktur

Vom und zum Wildgarten fährt man mit dem Bus (63A) der eigens für den Wildgarten eine neue Haltestelle bekommen wird. Der Bus bringt Sie zum Bahnhof Hetzendorf oder Bahnhof Atzgersdorf mit den Schnellverbindungen der S-Bahn. Mit dem Fahrrad benötigen Sie ca. 20 Minuten in den Wienerwald bzw. Lainzer Tiergarten, oder Sie sind zu Fuß in ca. 15 Minuten im Hietzinger Bad. Den Flughafen erreicht man mit dem Auto in ca. 25 Minuten. Das Zentrum Wiens ist in ca. 30 Minuten erreicht und doch sind Grünflächen und Freizeitangebote in unmittelbarer Umgebung. Das bietet die Lage des WILDGARTENs.

Angebote des täglichen Bedarfs und der sozialen Infrastruktur – wie etwa Nahversorgung, zwei Kindergärten und Gastronomie – werden direkt am Areal geschaffen.

 

Die Ausstattungsqualität

  • Bauweise Ziegelbauweise, Planziegel mit integrierter Wärmedämmung.

(Haus L im Bauteil 5 - Mona-Lisa-Steiner-Weg 10 – wird in Stahlbeton ausgeführt)

  • Großzügige Raumhöhen von 2,65 m bis zu 2,80 m
  • Parkettböden in den Wohnräumen
  • Keramischer Belag in Badezimmer und WC
  • Fernwärme – Zentralheizung
  • Fußbodenheizung, im Badezimmer zusätzlich elektr. Handtuchtrockner
  • Kabel TV / SAT / Telekom
  • Fenster ausgeführt als Kunststofffenster, mit Aludeckschalen und 3-fach Verglasung 
  • Außenliegender Sonnenschutz: Außenraffstores, wo bauphysikalisch notwendig bereits ausgeführt
  • Kühlung in DG-Wohnungen vorbereitet: Leonore-Brecher-Weg 7, Stiege 1 (ML) und Mona-Lisa-Steiner-Weg 10 (L)

 

Energiekennzahl

Bauplatz 5: ab HWB 27 kWh/m²a; fGEE 0,76 laut Energieausweis vom 20.12.2017

EHL Wohnen GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Anita ECKHARDT

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 34360 - vielen Dank!