Bezauberndes Jahrhundertwendejuwel in privater Parklandschaft

2651 Reichenau an der Rax

€ 1.999.000,00
Kaufpreis
20
Zimmer
734 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
2651 Reichenau an der Rax
Immobilien­typ
Pensionen, Gewerbe, Gastgewerbe
Zimmer
20
Gesamtfläche
734 m2
Grundstück
12 745 m2
Wohnfläche
584 m2
Kellerfläche
150 m2
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5290826
Anbieter-ID
4020/862
Stand vom
13.08.2020
Kauf­preis
€ 1.999.000,00
Provision für Käufer
3% vom Kaufpreis zzgl. 20% MwSt.
Badezimmer
12
Separates WC
14
Parkmöglichkeit
Heizwärmebedarf
188.00 kWh/m2a
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.86
Baujahr
1903
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Elektro, Öl
Kfz-Stellplatz
20
Garage
2

Zum Verkauf in Reichenau an der Rax kommt ein echter Immobilien-Hit, eine Rarität, wie sie nur noch ganz selten auf den Immobilienmarkt kommt - eine im Jahr 1903 erbaute Jahrhundertwendevilla auf einem 12.745 m² umfassenden Parkgrundstück in Bestlage!

Und falls es Ihnen beim Lesen der kommenden Zeilen etwas den Atem verschlagen sollte... Reichenau an der Rax ist ein an den Ausläufern der Wiener Alpen gelegener heilklimatischer Kurort (auf ca. 600 m Seehöhe), keine Autostunde von der Bundeshauptstadt Wien entfernt, und auch mit der ÖBB bestens zu erreichen. In der österreichisch-ungarischen Monarchie als Nobelkurort weit bekannt, sind auch heute noch vielfältig vorhandene prächtige Gebäude charmante Zeugen der damaligen Zeit.

Neben seiner grandiosen Natur- und Alpengebirgskulisse (ein "Eldorado" für Wanderer, Mountainbiker, Jogger und Skifahrer) ist der Ort heute im In- und Ausland auch durch sein Theater und die "Festspiele Reichenau" bekannt, die sich in den Sommermonaten reger Beliebtheit erfreuen.

Die Marktgemeinde hat ca. 2.500 Einwohner und bietet eine exzellente Infrastruktur mit Kindergarten, Volks- und Mittelschule, Supermärkten, Bank, Apotheke, Ärzten und zahlreichen Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben. 

Die zum Verkauf stehende Liegenschaft liegt in kurzer Gehdistanz zum Ortszentrum und zeichnet sich neben den bereits erwähnten Punkten vor allem durch folgende weitere Qualitätsparameter aus:

- absolute Grünruhelage mit Panoramafernsicht,
- keine unmittelbar angrenzenden (wahrnehmbaren) Nachbarn,
- Zufahrt über eine Privatstraße,
- Liegenschaft ist vollständig eingefriedet,
- asphaltierte Fahrwege auch auf dem Grundstück,
- prächtiger Altbaumbestand,
- bei insgesamt leichter Hanglage gibt es viele ebene und somit ausgezeichnet nutzbare Flächen,
- Anschlüsse:   Kanal, Strom, Ortswasserleitung (zusätzlich ist ein Brunnen auf der Liegenschaft vorhanden).

Auf dem Grundstück befinden sind die folgenden Gebäude:

1. Haupthaus:

- ca. 512 m² Wohnnutzfläche und ca. 108 m² Nebenräume,
- Baujahr 1903, im Jahr 2002 generalsaniert, 
- sehr guter Erhaltungszustand,
- gegenwärtig als Pension genutzt (u.a. mit 9 Fremdenzimmern, Allgemeinräumen, Großküche, Sauna),
- Heizung und Warmwasseraufbereitung zentral mit Öl.

2. Nebenhaus (ehemaliges "Pförtnerhaus"):

- an der Einfahrt zur Liegenschaft situiert,
- Baujahr wahrscheinlich auch 1903,
- an einen Hang gebaut,
- gassenseitig eine Garage und ein Kellerraum,
- im OG eine eigenständige Wohneinheit mit ca. 46 m² Wohnnutzfläche (2 Zimmer, Küche, Bad, WC)
- im DG eine eigenständige Wohneinheit (erreichbar über eine Außentreppe) mit ca. 26 m² Wohnnutzfläche (1 Zimmer, Bad, WC),
- Heizung und Warmwasseraufbereitung mit Strom.

3. "Sporthaus":

- ehemaliges Stallgebäude, heute Raum für Tischtennis und andere Sportarten,
- direkt beim liegenschaftseigenen Kinderspielplatz befindlich.

4. Einzelgarage:

- unmittelbar vor größerer asphaltierten (Parkplatz-)Fläche situiert.

5. offener Holzunterstand:

- beim liegenschaftseigenen Spielplatz befindlich.

Die Situierung der Gebäude am Grund kann dem beigelegten Lageplan entnommen werden.

Die aktuelle räumliche Etagenkonfiguration von Haupt- und Nebengebäude entnehmen Sie bitte den beigelegten Grundrissplänen

Aktuelle Widmung der Liegenschaft: "Bauland-Sondergebiet Pension"

Falls für das Nutzungskonzept des neuen Eigentümers von Interesse... In ca. 3 Minuten Fußweg entfernt befindet sich ein Seminarhotel mit u.a. 10 voll ausgestatteten Seminarräumen, ca. 100 Betten sowie ganztägig warmer Küche. 

Eine Übernahme der Liegenschaft wäre nach individueller Vereinbarung möglich. 

Der Heizwärmebedarf aus dem Energieausweis vom 22.09.2019 beträgt 188 kWh/m²a. Der Gesamtenergieeffiziens-Faktor ist 1,86.

BONREAL Immobilienvermittlung GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Dkfm. Dirk Dose

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 4020/862 - vielen Dank!