Bezaubernde Jahrhundertwendevilla mit grandiosem Privatpark!

2345 Brunn am Gebirge

€ 2.499.000,00
Kaufpreis
8
Zimmer
300 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
2345 Brunn am Gebirge
Immobilien­typ
Haus, Wohnen
Zimmer
8
Grundstück
5 524 m2
Wohnfläche
300 m2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1903
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5014949
Anbieter-ID
4020/857
Stand vom
19.11.2019
Kauf­preis
€ 2.499.000,00
Provision für Käufer
3% vom Kaufpreis zzgl. 20% MwSt.
Badezimmer
3
Separates WC
3
Provisionsfrei
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Zum Verkauf kommt eine Jahrhundertwendevilla auf einem äußerst großzügig bemessenen Parkgrundstück in Bestlage von Brunn am Gebirge. Die Liegenschaft befindet sich am "Brunner Berg" inmitten eines Naturschutzgebietes.

Wien ist in wenigen Minuten mit dem Pkw über die Autobahn A21 oder auch mit der S-Bahn (Station "Brunn-Maria Enzersdorf") erreicht. In Nähe zur Liegenschaft verkehrt auch die Postbuslinie 212. Eine Vielzahl an Supermärkten, Schulen, Kindergärten und Ärzten befinden sich ebenfalls in kurzer Distanz. 

Das insgesamt 5.524 m² umfassende Grundstück ist eine Augenweide. Ungefähr 524 m² dieser Fläche entfallen auf eine "Fahnenzufahrt"von ca. 65 m Länge, durch welche die Verbindung zur öffentlichen Straße hergestellt wird. Das komplett eingezäunte und ebene "Hauptgrundstück" umfasst ca. 5.000 m². Es beeindruckt sofort durch seine Weitläufigkeit und den über viele Jahrzehnte gewachsenen Altbaumbestand. Bei Belaubung im Frühjahr/Sommer ist der Grund von außen so gut wie uneinsehbar. 

Im Jahr 2011 wurde ein ca. 130 m² umfassendes Schwimmbiotop neu geschaffen, wobei die Schwimmfläche davon 5 x 10 Meter misst. Im selben Jahr wurde eine Sauna der Firma Klaffs in ein Gartenhäuschen neu integriert. Der Garten wird über eine automatische Bewässerungsanlage optimal mit Wasser versorgt. 

Das ursprünglich im Jahr 1903 erbaute Wohnhaus ist eine Zierde und versprüht einen ganz eigenen Charme. Es wurde im Jahr 2011 aufwendig generalsaniert und bietet auf zwei Ebenen insgesamt ca. 300 m² Wohnnutzfläche. Im Zuge der Generalsanierung wurden damals nur die ca. 12 Jahre alte Dachdeckung und das Mauerwerk belassen, alles andere wurde erneuert (z.B. Holz-Alu-Fenster, Fußböden, Heizung, Wasser- und Elektroleitungen, Thermoisolierung, Alarmanlage mit Videoüberwachung...).

Die im Schnitt ca. 2,90 m hohen Räume sind lichtdurchflutet und großzügig dimensioniert. Auch im Obergeschoss gibt es de facto keine die Raumnutzung einschränkenden Dachschrägen. Im ca. 40 m² großen Wohnzimmer befindet sich ein offener Kamin. Von diesem Zimmer hat man einen direkten Zugang auf eine östlich orientierte 32 m² Terrasse

Der unmittelbar an das Wohnzimmer angrenzende und dorthin halboffen gestaltete Küchen- und Essbereich hat einen direkten Zugang auf die ebenfalls 32 m² umfassende westseitig orientierte Terrasse. Von dort blickt man in die Weite der privaten Parklandschaft. Da das Grundstück komplett eben ist, ergeben sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. 

Das Haus ist teilunterkellert. Der Dachboden wäre prinzipiell ausbaufähig.

Die genaue Raumaufteilung kann den beigelegten Grundrissplänen entnommen werden. 

Heizung und Warmwasser werden über eine Gas-Zentralheizung bereit gestellt. Im Erdgeschoss ist durchgängig eine Fußbodenheizung verlegt. Im Obergeschoss gibt es in den Bädern eine Fußbodenheizung, ansonsten sind hier Radiatoren installiert. 

Der Bau einer Garage ist aufgrund der Lage im Naturschutzgebiet nicht möglich. 

Fazit: Ein Natur- und Architekturjuwel der Extraklasse - in unmittelbarer Wien-Nähe und ab sofort käuflich zu erwerben! 

Der Heizwärmebedarf aus dem Energieausweis vom 13.09.2019 beträgt 76 kWh/m²a. Der Gesamtenergieeffizenz-Faktor ist 1,12.

BONREAL Immobilienvermittlung GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Dkfm. Dirk Dose

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 4020/857 - vielen Dank!