Baugrund an der Donau bei Melk mit Traumausblick bis zum Ötscher

3390 Melk

€ 190.000,00
Kaufpreis
848 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
3390 Melk
Immobilien­typ
Wohnen, Grundstück
Grundstück
848 m2
Online-ID
7686366
Anbieter-ID
2258/4320
Stand vom
08.07.2022
Kauf­preis
€ 190.000,00
Er­schließung
€ 15.450,00

Gesamtfläche: 848 m², davon 611 m² im Bauland und 237 m² im Grünland Straßenfront: 13,3 m Bebauung: Bauland Wohngebiet, Lage im ungeregelten Baulandbereich, es gilt die NÖ Bauordnung (auf jeden Fall können Wohnhäuser bis Bauklasse II in offener Bauweise errichtet werden) Versorgungsleitungen wie Strom, Kanal und Wasser in der Straße Aufschließungsabgabe offen:ca. € 15.450,-- sind bei Bauführung an die Gemeinde zu entrichten Das Grundstück befindet sich in erhöhter Lage auf einem nach Südwesten zur Donau hin abfallenden Hang, in der kleinen, zur Marktgemeinde Leiben gehörenden Ortschaft Ebersdorf. Im Zuge der Teilung im Jahre 2013 wurde das Grundstück vermessen, es liegt zu nahezu Dreiviertel im Bauland, lediglich im Süden mit 237 m² im Grünland, und bietet einen fantastischen Ausblick über die Donau und das Voralpenland hinweg bis zum Ötscher. Von Wien kommend benötigt man mit dem Auto über die A1, Abfahrt Melk, und die Romantikstraße Wachau nicht einmal eine Stunde zu dem Grundstück, weswegen es sich u.a. hervorragend für die Errichtung eines Wochenendhauses eignet. Natürlich ist es aufgrund seiner Lage in einer der reizvollsten Kulturlandschaften Niederösterreichs auch prädestiniert zur Schaffung eines Alterssitzes, bietet es doch in seiner nächsten Umgebung eine Vielzahl an Ausflugszielen und sehenswürdigen Plätzen. Auch öffentlich ist die Liegenschaft von Melk aus mit der Regionalbuslinie 790 erreichbar. Die Marktgemeinde Leiben liegt im Nibelungengau. Nach Melk, das die Grenze zur Wachau darstellt, sind es ca. 9 km. Die barocke Benediktinerabtei, das Stift Melk, thront hier unübersehbar auf einer Anhöhe. Es gibt aber neben diesem UNESCO Welterbe noch anderes Sehenswertes in der Wachau und dem Nibelungengau. Fährt man auf der Romantikstraße am linken Donauufer nach Ebersdorf, kommt man an der Burgruine Weitenegg vorbei. Linkerhand lädt ein herrlicher Badeplatz am Donausee Weitenegg zum Baden und Stand-up-Paddeln ein. Verlässt man das Donauufer und begibt sich in das Hinterland, treffen hier die Etappen des Weitwanderwegs Nibelungengau und der Jacobsweg aufeinander. Nicht nur zum Besuch, sondern auch für private Veranstaltungen lädt das wunderschön auf einem steilen Felsen gelegene Europaschloss Leiben ein. Für weiterführende Informationen bzw. einen unverbindlichen Besichtigungstermin steht Ihnen Herr Rudi Dräxler unter 0664/13 62 400 gerne zur Verfügung. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Verordnung für Immobilienmakler des BM für Handel, Gewerbe und Industrie, BGBl. 297/1996. Der Ordnung halber weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihnen im Falle eines Kaufabschlusses ein Erfolgshonorar von 3 % des Kaufpreises zuzüglich 20 % gesetzlicher MwSt. verrechnen werden.

Rudi Dräxler Immobilientreuhand GesmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Rudi Dräxler
Auhof Center - Albert Schweitzer-Gasse 6, 1140 Wien

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 2258/4320 - vielen Dank!