AUSTRIA CAMPUS - Campus 2/39.2. - Geschäftslokal

1020 Wien

€ 2.796,24
Gesamtbelastung
97,6 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
1020 Wien
Immobilien­typ
Gewerbe, Einzelhandel, Ladenlokal
Nutzfläche
97,6 m2
Alter des Gebäudes
Neubau
verfügbar ab
Q2-Q3/2018
Online-ID
5210389
Anbieter-ID
101/12005
Stand vom
04.06.2020
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
3-6 BMM
Maklergebühr
3 BMM
Preis pro m²
€ 25,00
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
Netto
€ 2.796,24
Gesamt­miete
Netto
€ 2.796,24
Netto­kalt­miete
Netto
€ 2.440,00
Haupt­miet­zins
Netto
€ 2.440,00
Betriebs- / Neben­kos­ten
Netto
€ 356,24
Mindestmietdauer
5 Jahr
Höchstmietdauer
10 Jahr
Heizwärmebedarf
47.35 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
B (Werte von A++ bis G)
Baujahr
2015

FLÄCHEN- UND KOSTENÜBERSICHT Geschoss: EG Top: 13 - Objekt 39.2. Fläche: 97,60 m² Miete netto/m²: € 25,00 BK netto/m²: € 3,65 inkl. Heizung und Kühlung Stellplatzkosten netto: € 130/Stellplatz/Monat PKW, € 36/Stellplatz/Monat Motorrad Retail: Die Mietpreise verstehen sich netto (zzgl. BK und USt) /m²/Monat. Shell & Core, nur Anschlüsse vorhanden. Lagerfläche: sind in div. Größen in den Untergeschossen vorhanden. Mietpreis Lager: € 8,00 netto (zzgl. BK und USt)/m²/Monat Betriebskosten: Lager: € 1,20/netto/m² (p.M.) Stellplatz PKW: € 15/netto/Platz (p.M.) Stellplatz Moto: € 7/netto/Platz (p.M.) PROJEKTBESCHREIBUNG: AUSTRIA CAMPUS – DER MODERNE, DYNAMISCHE UNTERNEHMENSSTANDORT In einem der interessantesten Geschäftsstandorte Wiens, in ausgezeichneter Lage des zweiten Wiener Gemeindebezirks, entsteht mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 303.000 m² der AUSTRIA CAMPUS. Auf dem Gelände werden in den kommenden drei Jahren fünf moderne und nachhaltige Bürokomplexe mit eigener Infrastruktur und hervorragendem Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz gebaut. Die großzügigen Grünflächen mit Bäumen in den Innenhöfen des AUSTRIA CAMPUS werden für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Mehr als die Hälfte der Bürofläche wird zukünftig als österreichisches Headquarter der UniCredit Bank Austria genutzt. Weiters sind ein Hotel, zahlreiche Einzelhandelsflächen, ein Konferenzzentrum, ein Ärztezentrum, ein Kindergarten und ein Betriebsrestaurant geplant. Auf die Gesamtentwicklung des zweiten Wiener Gemeindebezirks hat der AUSTRIA CAMPUS großen Einfluss. Der AUSTRIA CAMPUS ist mit seiner Schlüsselliegenschaft hin zum Praterstern perfekt an das Verkehrsnetz angebunden. Aufgrund der Nähe zum Wiener Stadtzentrum und der exzellenten Verkehrsanbindung dient der Standort bereits heute zahlreichen nationalen und internationalen Unternehmen als Unternehmenssitz. Wertvolle Synergien werden auch durch die Nachbarschaft zum nahegelegenen Messezentrum und dem Campus der Wirtschaftsuniversität Wien geschaffen und unterstreichen die Bedeutung dieses Bauvorhabens. Die Realisierung trägt wesentlich zur erfolgreichen Stadtentwicklung von Wien bei. Zur Aufwertung des gesamten AUSTRIA CAMPUS sind auf allen Baufeldern, insbesondere auf den Baufeldern 39.1, 39.2, 6 und 7 attraktive Einzelhandelsflächen geplant. Es soll ein breites Angebot an Dienstleistungs- und Handelsflächen geschaffen werden um den täglichen Bedarf der Büromieter am AUSTRIA CAMPUS selbst sowie umliegender Firmen und Anrainer zu decken. Nach eigener Recherche befinden sich im unmittelbaren Umfeld aktuell kaum bzw. nur begrenzt Geschäfte, die diesem Bedarf nachkommen. · HWB 47,35 kWh/m².a (Durchschnittswert) · Fertigstellung: 2. Quartal/3. Quartal 2018, gem. Ausstattungsbeschreibung Sondermerkmale: · Angestrebte Green Building Zertifikate · Erdwärmenutzung · 24h technischer Bereitschaftsdienst Campuseigene Infrastruktur: Am Standort entsteht neben einem Hotel auch ein großes Konferenzzentrum, das allen Mietern variabel zur Verfügung stehen wird (Anmietung über Betreiber). Ebenso wird eine Campus Kantine realisiert, die für rund 9.000 Mahlzeiten ausgelegt ist, sowie ein sehr großzügig dimensionierter Kindergarten. Haustechnik: · Mechanische Be- und Entlüftung · Energiesparende Bauteilkühlung LAGE: Bis 2025 entsteht um den Nordbahnhof auf einer Gesamtfläche von 85 Hektar ein neuer Stadtteil, in welchem Wohnungen und Arbeitsplätze für mehrere Tausend Menschen geschaffen werden. Der AUSTRIA CAMPUS ist ein wesentlicher Bestandteil dieses zentralen Stadtentwicklungsgebietes des 2. Wiener Gemeindebezirks. VERKEHRSANBINDUNG: Der AUSTRIA CAMPUS ist mit seiner Schlüsselliegenschaft hin zum Praterstern, einem der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt, perfekt an das Verkehrsnetz angebunden. Der öffentliche Nahverkehr erfolgt über die U-Bahn-Linien U1 und U2, die Straßenbahnlinien O und 5, die Buslinien 5B, 80A und 85A sowie Regionalbusse. Durch den Bahnhof Praterstern besteht eine direkte Anbindung an die Regionalzüge S1, S2, S3 und S7 und den CAT (City Airport Train), wodurch auch die Verbindung zum Wiener Flughafen in kurzer Zeit gewährleistet ist. Mit dem Pkw erreicht man die A22, A23 und die A4 in wenigen Minuten, und die bestens ausgebauten Radwege ergänzen den hervorragenden Anschluss an das individuelle Verkehrsnetz. Aufgrund der Nähe zum Wiener Stadtzentrum, aber auch wegen der exzellenten Verkehrsanbindung dient dieser wachsende Bürostandort bereits heute zahlreichen nationalen und internationalen Unternehmen als Unternehmenssitz, u.a. der Telekom Austria Group, den Österreichischen Bundesbahnen, IBM, SAP, dem Versicherungskonzern Zürich und der Raiffeisen Evolution. U-Bahn: U1 und U2 Station Praterstern (5 min. bis zum Stephansplatz) S-Bahn: S1, S2, S3 und S7 direkte Verbindung zum Wiener Flughafen Bus: 5B, 80A und 85 A sowie Regionalbusse Straßenbahn: O und 5 Fahrrad Anbindung an das Wiener Fahrradnetz Großzügige Anzahl von Fahrrad-Stellplätzen am AUSTRIA CAMPUS (ca. 1.000 Stellplätze) Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. der gesetzl. Ust. Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Ansprechpartner: Frau Kahtrin Fercher Tel.: +43 (1) 596 60 20 0 Mehr Objekte finden Sie unter: www.jpi.at

JP Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Frau Kathrin Fercher

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 101/12005 - vielen Dank!