Am Modenapark Bauteil C2

€ 467 400,00 Kauf
2 Zimmer
75,5 m2
1030 Wien

Zusätzliche Anhänge

Objektdaten

Adresse
1030 Wien
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen
Zimmer
2
Wohnfläche
75,5 m2
Etage
5
Alter des Gebäudes
Neubau
verfügbar ab
Mitte 2020
Online-ID
4268735
Anbieter-ID
101/12516
Stand vom
07.08.2018
Kauf­preis
€ 467 400,00
Preis pro m²
€ 6 190,73
Provision für Käufer
3% (zzgl. USt.)
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
1 (4.80 m2)
unterkellert
ja
Separates WC
1
Aufzug
Unterkellert
Abstellraum
Heizungsart
Zentralheizung, Fernwärme
Befeu­e­rungs­art
Fernwärme

Lage Mitten in der Stadt zu leben und dennoch das Grün der Natur zu genießen, muss kein Widerspruch sein. Das Grätzel rund um den Modenapark und den Arenbergpark im 3. Wiener Gemeindebezirk beweist das. Hier findet man eine wahre Wohlfühl-Oase mitten im Zentrum. Die beiden Parks bilden eine geruhsame Insel im pulsierenden, städtischen Leben. Rund-herum reihen sich prachtvolle Palais, Bürgerhäuser und Neubauten. Die Bewohner des Grätzels sind mit Recht stolz darauf, in einem Umfeld zu leben, das allen Ansprüchen genügt. „Es ist ein feines Grätzel hört man hier sagen, und „man nennt das hier ja nicht umsonst Diplomatenviertel“. Tatsächlich haben sich viele Botschaften und Konsulate in der Gegend angesiedelt und verleihen ihr internationale Ausstrahlung. Auch für die Nahversorgung ist bestens gesorgt, finden sich doch große und kleine Lebensmittelgeschäfte, Boutiquen, Bäckereien und eine Apotheke in fußläufiger Entfernung, und eine Reihe von guten Wiener Gasthäusernund Konditoreien sorgen für das leibliche Wohl. Geschichte Der Modenapark, eine etwa 8.000 m2 große Parkanlage wurde im Jahr 1700 als Ziergarten angelegt. Den italienisch-mondänen Namen „Modena“ verdankt der Park seiner ursprünglichen Besitzerin Erzherzogin Beatrix dŽEste von Modena (1750-1829). In der Mitte des Parks steht die von Josef Müllner geschaffene Skulpturengruppe „Knabe mit Panthern“ oder Scherzogruppe, ein mit seinen Panthern spielender Jüngling. Hier ist immer etwas los, im Schatten der Bäume wird gejausnet, geplaudert und gelacht. Wenige Schritte weiter, entlang der Neulinggasse befindet sich der zweite große Park des Grätzels – der Arenbergpark. Hier findet sich viel Grün, ausreichend Wege zum Flanieren,ein großer Spielplatz für die Kleinen, ein kleines Kaffeehaus für die Großen, Zonen für Hunde und ihre Besitzer – und auch die Jugend kommt mit einem eigenen, wenngleichkleinen Sportplatz auf ihre Rechnung. Architektur und Ausstattung Der Neubau am Modenapark umfasst insgesamt drei Bauteile. In Bauteil B und C gibt es Wohnungen in der Größe von 42 bis 235 m², die alle über Freiflächen verfügen. Das Wohnhaus, entworfen von den BWM Architekten und F + P Architekten verfügt über alle Annehmlichkeiten heutiger Bauweise, ist hell und modern. Durch effiziente Grundrisse werden die Wohneinheiten zu perfekten Wohlfühlplätzen. Alle Wohnungen sind modern und hochwertig ausgestattet: unter anderem mit edlem Eichenparkett, Fußbodenheizung und -kühlung sowie barrierefreien Bädern. Das Haus besticht durch seine harmonische Architektur, seinen Komfort und eine sorgsame Ausstattung, die allen Ansprüchen qualitätsbewusster Bewohner gerecht wird. Zur Immobilie gehören auch Garagen, Fahrradabstellplätze und Kellerabteile. Verkehrsanbindung Nur 400 Meter ist die U-Bahn-Station Stadtpark entfernt und in kurzen zehn Minuten erreicht man zu Fuß den Schwarzenbergplatz. Legt man noch rund sieben Minuten Fußweg drauf, ist man bei der Oper. Mit dem Stadtbus 4A erreicht man in nur fünf Minuten zuerst das Konzerthaus und dann den Karlsplatz mit den drei dort angeschlossenen U-Bahn-Linien. Entschließt man sich zu einer Landpartie, so ist man mit dem Auto via Schwarzenbergplatz, Prinz Eugen Straße schnell Richtung Donauauen unterwegs. Wer weiter reisen will, ist schon auf der richtigen Stadtseite, um schnell zum Flughafen zu gelangen. Auch der Hauptbahnhof ist mit der Linie D vom Schwarzenbergplatz aus leicht erreichbar. Baubeginn: Anfang 2018 Fertigstellung: ca. Mitte 2020 Auf Grund der neuen EU-Richtlinien zum Fernabsatz- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen seit 13. Juni 2014 die Objekt-Unterlagen erst nach Ihrer Bestätigung, dass Sie unser Tätigwerden wünschen und über Ihre Rücktrittsrechte aufgeklärt wurden, zusenden können. Bevor Sie die Unterlagen zugesendet bekommen, erhalten Sie eine Mail in der Sie diese beiden Punkte bestätigen müssen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen Ansprechpartner: Herr Horst Schwarzenberg, MSc Tel.: +43 (1) 596 60 20 696 || 0664 403 4696 || hs@jpi.at Frau Doris Kurzweil Tel.: +43 (1) 596 60 20 616 || +43 699 17556616 || dk@jpi.at Mehr Objekte finden Sie unter: w w w j p i a t WIR HABEN WAS FÜR SIE!

JP Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Horst Schwarzenberg

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 101/12516 - vielen Dank!