970 m² im Zentrum von Laa

€ 2 205,10 Miete
970 m2
2136 Laa an der Thaya

Objektdaten

Adresse
2136 Laa an der Thaya
Immobilien­typ
Gewerbe, Einzelhandel
Nutzfläche
970 m2
Alter des Gebäudes
Altbau
Baujahr
1900
verfügbar ab
sofort
Online-ID
3751059
Anbieter-ID
960/45206
Stand vom
09.10.2018
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
(6.615,30 €)
€ 6 615,30
Maklergebühr
3 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% USt.
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
Netto
€ 2 205,10
Gesamt­miete
Netto
€ 2 205,10
Netto­kalt­miete
Netto
€ 1 500,00
Betriebs- / Neben­kos­ten
Netto
€ 705,10
Altbau
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Heizwärmebedarf
142 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
D (Werte von A++ bis G)

1 JAHR MIETFREI BEI ENTSPR. INVESTITION!

z.B. als Restaurant oder Kaffeehaus, Tanz- oder Kosmetikstudio, ???

Die Gesamtfläche teilt sich in Treppenaufgang, Vestibül, zwei sehr große und einen kleinen Gästeraum, Wintergarten, Galerie, Büro, Besprechungszimmer, großer Lagerraum hinter der Galerie, Terrasse, Wirtschaftsräume und Toilette-Anlagen.

Der breite, einladende Treppenaufgang besticht durch seine bildschöne Holztäfelung, die original aus der Gründerzeit erhalten geblieben sein dürfte. Man erreicht dann das Vestibül, das durch eine eindrucksvolle Glaswand mit Flügeltür abgetrennt wurde, ausgestattet mit zehn eingebauten Schließfächern.

Vom Vestibül aus betritt man sowohl Gastraum 1 (s. Skizze Grundriss), als auch Gästeraum 3 und den Wintergarten. Der wiederum stößt an die uneinsehbare Terrasse, ebenfalls getrennt durch Glastüren. Vom Wintergarten aus betritt man die Wirtschaftsräume - ausgestattet mit zwei Schwingtüren und Wasser- und Starkstrom-Anschlüssen, sowie das Büro.

Ebenfalls vom Wintergarten aus, durch einen Zwischenflur, kommt man in ein elegant ausgestattetes Büro, sowie in Gästeraum 2.

Hinter dem Säulengang, an der Terrasse vorbei, gelangt man zu den Toilette-Anlagen, getrennt in Damen und Herren-Bereich.

Die Lage im Zentrum von Laa, vis à vis der Sparkasse garantiert beste Frequenzlage. Abgesehen von diversen Geschäften und dem Rathaus befinden sich dort auch die Busstationen in diverse Richtungen. Gastronomische Konkurrenz besteht nur durch eine Konditorei (Rauchverbot!) und ein Wirtshaus, also nichts Vergleichbares.

KOSTENAUFSTELLUNG:

MONATLICHE KOSTEN

HMZ: € 1.500,00 + 20% Mwst. = 300,00 = gesamt € 1.800,00
Betriebsk.: € 705,10 + 20% Mwst. = 141,02 = gesamt € 846,12
mtl. gesamt € 2.205,10 441,02 € 2.646,12


EINMALIGE KOSTEN (bei Vertragsabschluss)

Kaution: 3 Bruttomonatsmieten inklusive Mwst.: € 2.646,12x 3 = € 7.938,36
(wird im Falle der unbeschädigten Rückgabe des Lokals zurückbezahlt)

Maklercourtage: 3 Bruttomonatsmieten = € 7.938,36.

Vergebührung (für’s Finanzamt): 1 Bruttomonatsmiete (957,00) x 36 x 1% =
€ 952,60.

Die Miete wird bei entsprechender Investition (z.B. Küchen- und Restaurant-Einrichtung) für das erste Jahr ausgesetzt.

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Apotheke <250m

Kinder & Schulen
Kindergarten <500m
Schule <500m

Nahversorgung
Supermarkt <250m
Einkaufszentrum <1.250m
Bäckerei <250m

Verkehr
Bahnhof <1.500m

Sonstige
Bank <250m
Post <250m
Polizei <500m

s REAL - Stockerau

Ihr Ansprechpartner

Frau Christine Rus

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 960/45206 - vielen Dank!