3400 Klosterneuburg, 4-Zimmer-Eigentumswohnung mit Garten und Haus-Charakter

3400 Klosterneuburg

€ 695.000,00
Kaufpreis
4
Zimmer
130 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
3400 Klosterneuburg
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen
Zimmer
4
Gartenfläche
250 m2
Wohnfläche
130 m2
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Neubau
Online-ID
7317340
Anbieter-ID
960/61381
Stand vom
04.07.2022
Kauf­preis
€ 695.000,00
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
2
Balkon- und Terrassenzahl
3 (40 m2)
möbliert
teilmöbliert
Separates WC
2
Einbauküche
Fußbodenheizung
Kamin
Klimatisiert
Möbliert
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Parkett
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
21.06.2032
Heizwärmebedarf
74.4 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
C (Werte von A++ bis G)
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.29
Klasse Gesamtenergieeffizienz-Faktor
C (Werte von A++ bis G)
Baujahr
1983
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Garage
1

Allgemeine Objektbeschreibung

Schmuckstück mit Haus-Charakter: Garten, Garage, 3 Terrassen, 2 Eingänge, 4 Zimmer, Atelier im DG. 

Die Wohnung ist noch bewohnt und kann nach Vereinbarung (ca. 6 Monate) geräumt übergeben werden.

Ausstattung

  • Gesamtwohnfläche ca. 130 m² (ohne Stiegenbereiche) plus Wintergarten 15,5 m², plus Terrassen 40 m²
  • Blick ins Grüne
  • Wintergarten 15,5 m²
  • Terrassenanzahl: 3
  • Fläche Terrassen: 40 m²
  • Einbauküche
  • Anzahl Etagen: 3
  • Anzahl Schlafzimmer: 3
  • Anzahl Badezimmer: 2
  • Gartennutzung
  • Kachelofen
  • Klimaanlagen: 2
  • Boden: Parkettboden
  • Heizungsart: Fußbodenheizung zentrale Gasheizung; Kachelofen
  •  Keller: Ja
  • Garagenstellplatz: 1
  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Werkstätte
  • Fitnessraum

Dieses besondere Schmuckstück auf einer Gesamtfläche von ca. 6.500 m² bestehend aus 2 Blöcken von jeweils 8 Häuser befindet sich in grüner Ruhelage am Fuße des Ölbergs. Eingebettet in bester Nachbarschaft, lässt die Maisonette mit ihren 3 Terrassen, dem Wintergarten und dem Garten von gesamt ca. 300 m² sowie unverbaubarem Ausblick auf das Donautal bis Korneuburg und auf der anderen Seite in die Weinberge die Herzen höherschlagen.

Das Projekt erhielt 2 internationale Preise:

  1. den 7. Internationalen Architekturpreis ( Eternit Belgien)
  2. den Hauptpreis der Weltbiennale Sofia 1983

Auf drei Wohnebenen stehen vier Zimmer, eine Küche, zwei Bäder mit WC zur Verfügung. Die Wohnung ist eine perfekte Symbiose aus Haus und Wohnung. Sie verfügt über zwei getrennte Eingänge und drei Terrassenausgänge.

Sie begehen dieses Domizil direkt von der Garage mit Einfahrt von der Martinstrasse oder über den Stiegenaufgang durch die gepflegte Grünfläche. Über die Eingangstüre gelangen Sie in das Atrium, von wo Sie den eigentlichen Wohnbereich über eine Galerie aus betreten.

Ebenso haben sie die Möglichkeit über die Wagnergasse direkt über den Gartenbereich durch den Wintergarten ihr Domizil ebenerdig zu betreten.

Über die Eingangstüre betreten sie den Vorraum wo sie im 6m² Abstellraum ihre Garderobe vorfinden. Gleich daneben ist ein Gästebadezimmer mit WC und Dusche vorhanden.

Der gemütliche Wohn-/ Essbereich ist lichtdurchflutet, und führt direkt in den mit einer Markise und Insektengitter ausgestatteten Wintergarten von 15,5 m². Ein Kachelofen im Wohnraum von 39m² sorgt in der Übergangszeit für wohlige Wärme. Der 17 m² große Küchenbereich (Haka Küche) ist offen gestaltet und grenzt direkt an den Essbereich an.

Über die Wendeltreppe gelangen sie in die private Ebene mit einem Vorraum, 3 Zimmer (16m², 12m² und 10m²) einem Badezimmer (Doppelwaschbecken, Dusche und WC) und einer Terrasse mit 10m².

Der weitere Weg hinauf führt sie in das Atelier von 15m² und 2 weiteren Terrassen, die großzügige 20m² Terrasse nordostseitig (schattig) gelegene und 10 m² südwestseitig gelegene Terrasse.

Aus den Fenstern blickt man in eine parkähnliche Landschaft, die Fensterflächen sind hauptsächlich südwestseitig ausgerichtet, diese Aussicht sucht ihresgleichen. Und im traumhaften Garten mit seinen Bäumen, blühenden Sträuchern und Blumen sowie uneinsehbaren Plätzen steht der puren Entspannung nichts mehr im Wege!

Die Wohnung hat eine Fußbodenheizung in allen Räumen zusätzlich zum Kachelofen im Wohnbereich und jeweils ein Klimagerät im Dachatelier und im Schlafzimmer. Die Jalousien sorgen für den Sonnenschutz im Sommer, sämtliche Fenster und Terrassentüren sind mit Insektenschutz ausgestattet.

Ein Garagenplatz ist ebenso vorhanden wie auch ein großzügiger Kellerbereich sowie eine Waschküche mit 3 Stk. Miele Waschmaschinen und einem gasgefeuerten Wäschetrockner. Ihr Fitnesstraining können sie im Trainingsraum gestalten, das Atrium in der Größe von ca. 140m² mit öffenbarer Lichtkuppel und gemütlicher Sitzecke lädt zum Verweilen ein oder steht für Feste und Veranstaltungen zur Verfügung.

Ebenso verfügte dieses Objekt über eine komplett ausgestattete Tischlerwerkstätte.

Das eigentliche Highlight ist der Schwimmbadbereich, Ein beheiztes Hallenbad mit einer Beckengröße von 15m x 5m und einer Saunakabine mit Dampfsauna, finnischer Sauna und Infrarotbestrahlung sorgt für das persönliche Wohlbefinden

Lage:

Ein Leben in der grünen Lunge Wiens, wie die Umgebung um Klosterneuburg auch genannt wird, ist durch die Anbindung des öffentlichen Nahverkehrs und des Straßennetzes an die Wiener Innenstadt ideal vereinbar.

Die Maisonette befindet sich unweit der Wiener Stadtgrenze, die Sie mit dem Auto in ca. 15 Minuten erreichen.

Der Stadtbus hält direkt vor dem Haus und bringt Sie binnen ca. 10 Minuten nach Wien Heiligenstadt zum Bahnhof Kierling, der Bahnhof Unterkritzendorf ist fußläufig in 12 min. erreichbar. Mit dem KFZ sind sie in ca. 20 min in Wien am Schwedenplatz.

Die Infrastruktur mit Geschäften des täglichen Bedarfs sowie der Unterhaltung und Freizeitgestaltung laden zu einem stressfreien Wohnen in gut strukturierter Umgebung ein.

Zusatzinformationen:

Betriebskosten: Der gesamte Komplex bestehend aus 16 Wohneinheiten wurde seinerzeit als sg. Bauherrnmodell entwickelt, die Verwaltung ist in eigener Hand der Miteigentümer. Eine sehr harmonische Gemeinschaft mit 2  Architekten, einem Ärzteehepaar, einer Apothekerin, 2 Steuerberatern, Künstler und Technikern sind stets bemüht die Anlage neuwertig zu erhalten.

Die monatlichen Betriebskosten im Detail wie folgt:

Je Haus monatlich € 500,- Akonto, darin beinhaltend €150€,- Rücklage für anfallende Reparaturen, in den € 350,- eigentlichen Betriebskosten sind Warmwasser und Heizung (Ablesung über Wärmemengenzähler) sowie die Allgemeinkosten incl. Schwimmbad und Atrium beinhaltet. Einzig der eigene Stromverbrauch ist separat zu begleichen. Die Reinigung der Atrien werden wöchentlich über einen externen Reinigungsdienst geleistet, einzig die Schwimmbadreinigung übernehmen die Bewohner aus hygienischen Gründen selbst.


Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <1.500m
Apotheke <1.500m
Klinik <2.500m
Krankenhaus <2.000m

Kinder & Schulen
Schule <1.000m
Kindergarten <1.000m
Universität <4.000m
Höhere Schule <8.500m

Nahversorgung
Supermarkt <500m
Bäckerei <1.000m
Einkaufszentrum <6.000m

Sonstige
Bank <2.000m
Geldautomat <2.000m
Post <2.500m
Polizei <2.500m

Verkehr
Bus <500m
Straßenbahn <7.000m
U-Bahn <9.000m
Bahnhof <1.000m
Autobahnanschluss <2.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap


Lage

Ruhelage am Fuße des Ölbers

s REAL - Neubau

Ihr Ansprechpartner

Frau Susanne Schuster-Aßmann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.kurier.at, Objekt 960/61381 - vielen Dank!